Nachwuchs des Heider SV mit drei Pokalsiegen

Der Heider SV ist im Pokalwettbewerb der Junioren im KFV Westküste das Maß der Dinge. Innerhalb von zwei Tagen ließen HSV-Nachwuchskicker die Steinburger Konkurrenz gleich drei Mal abblitzen. Zunächst waren die in der Oberliga spielenden B-Junioren beim Landesligisten SG Wilstermarsch mit 6:0 erfolgreich.

Noch deutlicher machten es die ebenfalls in der Oberliga kickenden A-Junioren bei der TS Schenefeld. Die Gastgeber aus der Kreisliga waren beim 0:9 absolut chancenlos.

Foto:Seehausen
Foto:Seehausen

Mehr Mühe hatten da schon die E-Junioren,  die gegen die SG Breitenburg eine Verlängerung benötigten, um mit 3:2 zu gewinnen. Nach regulärer Spielzeit hatte es 2:2 gestanden. Unser Foto zeigt die beiden Finalisten (HSV stehend) nach der Siegerehrung.