· 

SG Lohe/Wesseln erster E-Junioren Kreismeister des KFV Westküste

Am vergangenen Sonntag gab es eine Premiere im KFV Westküste: Es wurde im Spiel der beiden Regionssieger SG Lohe/Wesseln und VfR Horst in Schenefeld der Kreismeister der E-Junioren ermittelt. Die beiden Teams haben sich ja bereits im Pokalfinale am Pfingstmontag in Meldorf gegenüber gestanden, das der VFR Horst verdient mit 6:1 gewonnen hatte.
Wer vermutet hatte, dass es im Meisterschaftsspiel ähnlich verläuft, wurde eines Besseren belehrt. Die SG Lohe/Wesseln hatte sich deutlich defensiver aufgestellt. Hinten wurde nichts zugelassen und vorne erarbeitete sich die SG in der ersten Halbzeit alleine vier hundertprozentige Torchancen, wovon jedoch nur eine Chance verwandelt wurde. Clemens Drews erzielte in der 18. Minute die 1:0 Führung. Mit diesem Spielstand ging es in die Halbzeit. Auch in der zweiten Halbzeit zeigten beide Mannschaften ein außergewöhnlich hohes Niveau. Aber auch da waren die Spieler der SG einen Tick schneller, wacher, motivierter, so dass Tjark Schröder in der 40. Minute den verdienten 2:0 Endstand erzielte. TS Schenfeld hat mit seiner tollen Organisation einen würdigen Rahmen für das erste Meisterschaftsspiel der E-Junioren geschaffen. Eine Veranstaltung, die in den kommenden Jahren eine feste Einrichtung im KFV Westküste sein wird. Wenn nicht sogar irgendwann auch bei den E-Junioren eine Kreisliga möglich sein sollte, in der die leistungsstärksten Mannschaften aus beiden Regionen ihren Kreismeister ermitteln können. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Katja (Donnerstag, 04 Juli 2019 16:34)

    Clemens ist der beste

  • #2

    Schlafzimmer (Samstag, 06 Juli 2019 17:04)

    sdsdsdsd