· 

Aktion "Fair-Play-Karte"

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Sportfreunde,

im vergangenen Jahr wurde die „Grüne Karte für Fairness“ im Kinderfußball im Rahmen der FairPlay-Tage des DFB erfolgreich eingesetzt. Flächendeckend wurde so in Schleswig-Holstein auf die goldenen Regeln im Kinderfußball hingewiesen. Auf Grund der hohen Nachfrage haben wir uns dazu entschlossen, die Aktion „Grüne Karte für Fairness“ im SHFV fortzuführen.

Gemeinsam mit der AOK NordWest können wir so weitere Aktionen durchführen, um bestmögliche Rahmenbedingungen im Kinderfußball zu schaffen. Im ersten Schritt möchten wir den Kreisfußballverbänden und Vereinen erneut anbieten, die grünen Karten abzufordern und bei Hallenturnieren und Spielen einzusetzen.

Die Entwicklung im Kinderfußball ist eine Herzensangelegenheit. Der Start in ein hoffentlich langes Fußballleben beginnt in der Regel im Kindesalter. Daher ist es besonders wichtig, dass unsere Kinder in dieser Startphase den Fußball möglichst frei von Druck erleben können. Die Eltern sind wichtige Förderer für ihre Kinder und für deren Umfeld. Den Eltern ist bewusst, dass sie Vorbilder für ihre Kinder sind. Leider gibt es immer wieder Überehrgeizige unter ihnen, die diese Vorbildfunktion auf dem Sportplatz vermissen lassen.

An dieser Stelle sind wir auf die Unterstützung der Vereine angewiesen. Im Interesse der Kinder wünschen wir uns eine möglichst hohe Reichweite unter den Trainer(innen) und Eltern. Eine persönliche Übergabe der Materialien ist wesentlich erfolgsversprechender als eine Postwurfsendung. Daher haben wir die große Bitte, die Initiative bestmöglich zu unterstützen.

Anlässlich der Fair Play-Wochen 2019 möchten wir an den Spielwochenenden 21./22.09.2019 und 28./29.09.2019 mit der Verteilung der „Fair Play-Karte“ landesweit die Botschaft zu mehr Fairness auf den Sportplätzen und der Vorbildfunktion von Eltern übermitteln. Und wer könnte ein besserer Überbringer dieser Botschaft sein als die Kinder selbst? Vor dem Spiel überreichen die Kinder die „Fair Play-Karte“ an ihre Eltern.

Für die Umsetzung erhalten alle Trainer(innen) der G-, F- und E-Jugend-Teams ein Set Fair-PlayKarten zur Weitergabe an die Kinder vor dem Spiel, ein Plakat (z. B. für den Schaukasten am Sportplatz oder für die Info-Wand) und Flyer für die Eltern der Kindermannschaften.

Bitte nennen Sie per E-Mail an Andy Watzlawczyk (a.watzlawczyk@shfv-kiel.de) die Anzahl der Sets, die wir Ihnen im Rahmen der Fair-Play-Aktion senden können. In einem Set sind elf Karten, elf Flyer und ein Poster enthalten.

Für Ihr Engagement zur Unterstützung der Aktion und somit der weiteren positiven Entwicklung im Kinderfußball bedanken wir uns – im Namen der Kinder – schon jetzt.

 

Mit freundlichen Grüßen

Kerem Bayrak                                                              Andy Watzlawczyk

Vorsitzender Ausschuss gesellschaftliche        Koordinator soziale Projekte

Verantwortung