· 

Der Heider SV ist Futsal-Hallenkreismeister der A-, B- und C-Junioren

Nachdem sich die A-Junioren des Heider SV bereits den Titel des Futsal-Hallenkreismeisters gesichert haben, zogen die B- und C-Junioren am vergangenen Wochenende bei den Endturnieren in Krempe nach. Die drei ältesten Jahrgänge der Jugendabteilung des Heider SV nehmen am 08./09.02.2020 an den Futsal-Landesmeisterschaften der Junioren in Henstedt-Ulzburg teil.

Futsal-Hallenkreismeister 2019/20: Die A-Junioren des Heider SV

 

Bei der Endrunde der A-Junioren am 26.01.2020 in Brunsbüttel sah es am Anfang noch gar nicht so sehr nach einem Turniersieg des Heider SV aus. Die ersten Partien verliefen durchwachsen und den direkten Vergleich gegen den starken Kreisligisten und späteren Zweitplatzierten SG Itzehoe/Oelixdorf verloren sie sogar mit 1:2. Am Ende standen die Heider Jungs aber mit einem Zähler Vorsprung mit 4 Siegen, 2 Unentschieden und einer Niederlage vor den ambitioniert aufspielenden Steinburgern, die leider eine Niederlage mehr einstecken mussten.

Der Endstand:

1. Heider SV (14 Punkte)

2. SG Itzehoe/Oelixdorf (13 Pkt.)

3. TuRa Meldorf (11 Pkt.)

4. FC Burg (10 Pkt.)

5. ETSV Fortuna Glückstadt (9 Pkt.)

6. SG Wilstermarsch (8 Pkt.)

7. SG Lohe/Wesseln (6 Pkt.)

8. SG Breitenburg (3 Pkt.)

 

Alle Ergebnisse bei fussball.de

 

Der Heider SV trifft bei den Landesmeisterschaften am 09.02.2020 in Gruppe B auf TSV Selent, TuS Nortorf, Holstein Kiel, TSV Kropp und SC Weiche Flensburg 08.

 Futsal-Hallenkreismeister 2019/20: Die B-Junioren des Heider SV

 

Bei der Endrunde der Hallenmeisterschaften der B-Junioren behielt der Heider SV durch eine konstante Leistung mit 6 Siegen und einem Unentschieden gegen den späteren Drittplatzierten SG Wilstermarsch die Nase vorn und konnte sich den Titel des Hallenkreismeisters und somit die Teilnahme an den Landesmeisterschaften in Henstedt-Ulzburg vor der stark aufspielenden Mannschaft der SG Breitenburg sichern.

Die Zuschauer erlebten über das Turnier hinweg bis zum Schluss spannende, faire Partien und erst in den letzten Spielen stand der spätere Turniersieger fest.

Der Endstand:

1. Heider SV (19 Punkte)

2. SG Breitenburg (16 Pkt.)

3. SG Wilstermarsch (13 Pkt.)

4. ETSV Fortuna Glückstadt (10 Pkt.)

5. TuRa Meldorf (8 Pkt.)

6. RW Kiebitzreihe (6 Pkt.)

7. SG Itzehoe.Oelixdorf (5 Pkt.)

8. SG Lohe/Wesseln (1 Pkt.)

 

Alle Ergebnisse bei fussball.de

 

Der Heider SV trifft bei den Landesmeisterschaften am 08.02.2020 in Gruppe B auf den Husumer SV, JFV Preetz, TuS Nortorf, TSV Neudorf Bornstein und TSV Lensahn.

Futsal-Hallenkreismeister 2019/20: Die C-Junioren des Heider SV

 

Es war nur ein Tor, das letztendlich das Zünglein an der Waage ausmachte und dem Heider SV vor der starken U15-Mannschaft des TSV Heiligenstedten den Turniersieg ermöglichte. Vielleicht war es das Siegtor zum 1:0 im direkten Vergleich oder das 5:1 im letzten Spiel gegen die SG Breitenburg, das den Kreisstädtern die um ein Tor bessere Tordifferenz bescherte. Beide Treffer erzielte übrigens Bjarne Schröder.

Die teilnehmenden Mannschaften spielten am Sonntag in Krempe ein gutes Turnier, auch wenn es manchmal ein bisschen turbulent zuging. Besonders der junge Jahrgang der SG Itzehoe-Oelixdorf-Hohenaspe überzeugte und trotze dem Heider SV ein Unentschieden ab.

Der Endstand:

1. Heider SV (16 Punkte)

2. TSV Heiligenstedten (16 Pkt.)

3. SG Itzehoe-Oelixdorf-Hohenaspe (14 Pkt.)

4. SG Meldorf/Ostrohe (11 Pkt.)

5. SG Breitenburg (10 Pkt.)

6. ETSV Fortuna Glückstadt (7 Pkt.)

7. SG Westerdöfft (2 Pkt.)

8. VfL Kellinghusen (1 Pkt.)

 

Alle Ergebnisse bei fussball.de

 

Der Heider SV trifft bei den Landesmeisterschaften am 09.02.2020 in Gruppe B auf den JFV Nordfriesland, SG Schönberg/KrummbekTSV Neudorf Bornstein, TSV Tungendorf und SC Weiche Flensburg.